Schmerzcode

Die SCHMERZTHERAPIE NACH DEM FASZIENDISTORSIONSMODELL (FDM)….

Neue Kursreihen 2015!!

..stellt eine innovative, effektive und schnell wirksame
„hands-on“-Therapie in der Schmerztherapie dar!

Sicher zum Erfolg*

DIE FORTBILDUNG ZUM FDM-SCHMERZTHERAPEUTEN

für Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Osteopathen, Heilpraktiker

Wegen ihrer hohen Effektivität und sofortigen Wirkung wird die FDM-Schmerztherapie seit Jahren im Spitzen- und Leistungssport eingesetzt.
Bereits nach dem ersten Seminarwochenende werden auch Sie sehr viele schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates erfolgreich behandeln können!

Wussten Sie schon…?

Ihre Vorteile bei der FDM-Academy

Die FDM-Academy bietet Kurse in Kooperation mit der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte (akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen) an. Dort ist auch der Lehrstuhl für Naturheilkunde der Universität Duisburg-Essen angesiedelt.

Staatliche Förderung der FDM-Kurse
Die Kurse der FDM-Academy werden sowohl im Rahmen des Bildungsschecks (NRW), der Bildungsprämie, als auch über IWIN den Europäischen Sozialfonds / ESP (Niedersachsen) auf Antrag erheblich finanziell unterstützt.

Fortbildungszertifikat der Ärztekammer
Die Basis-Ausbildung an der FDM-Academy ist mit insgesamt 75 – 90 Fortbildungspunkten bei den Ärztekammern akkreditiert (25 – 30 Punkte / Wochenende!)

“Geld-zurück-Garantie”
Sollten Sie nach der Buchung der gesamten Kursreihe während des Modul 1, d.h. bis zur ersten Hälfte dieses Kurses, den Eindruck gewinnen, dass Sie – aus welchen Gründen auch immer – die weitere Ausbildung nicht bei der FDM-Academy absolvieren wollen, so erhalten Sie die kompletten Kursgebühren zurück erstattet!

Praxismarketing
Die FDM-Academy empfiehlt Sie persönlich als qualifizierten FDM-Schmerztherapeuten. So erreichen Sie potentielle Zuweiser, die an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert sind.

Durch die familiäre und angenehme Kurs-Atmosphäre entstehen bereits während der Kurse nützliche Netzwerkstrukturen, die Ihren Erfolg in der Praxis steigern.

Sie sind (zumindest gedanklich) auf dem Weg zur Privatpraxis? Dr. Kurz ist seit 14 Jahren rein privatärztlich tätig. Profitieren Sie von seinem Know-how!

FDM auf höchstem Niveau! – “feel the fascia”
Die FDM-Academy führt in ihren Kursen (als einziger FDM-Anbieter) Fasziendehntechniken praktisch durch.

Mit Dr. Kurz und Dirk Fieselmann (Senior FDM-Assistant) samt FDM-Assistenten werden Sie von einem FDM-Spitzenteam betreut. Herausragend sind die breiten manualtherapeutischen und osteopathischen Kenntnisse und Fertigkeiten, die beide in langjähriger praktischer Erfahrung gesammelt haben.

..ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!!
Die FDM-Basisausbildung umfasst insgesamt 75 Unterrichtsstunden, also 15 Unterrichtseinheiten mehr als im Ausbildungscurrikulum der EFDMA gefordert. Das integrierte Repertorium von insgesamt 12 Unterrichtsstunden gibt den Kursteilnehmern die Gelegenheit jede Technik ausreichend zu üben um möglichst effektiv das Erlernte sofort in der Praxis umzusetzen zu können.
Die vorgeschriebene Prüfung mit Abschlusszertifikat ist in den Gesamtkurs integriert, dass kein eigenes Prüfungswochenende gebucht werden muss und somit auch keine separate Prüfungsgebühr anfällt.

Der geniale Entwickler des Fasziendistorsionsmodells

Stephen Typaldos D.O.

Stephen Typaldos, amerikanischer Arzt und Osteopath entwickelte seit 1991 das Fasziendistorsionsmodell. Er erlag 2006 im Alter von 49 Jahren einem Herzanfall.
Seine geniale Pionierarbeit wird durch die FDM-Academy weitergetragen und weiterentwickelt, z.B. das erweiterte Triggerband-Continuum-System, die Fasziendehntechniken und das FDM-Praxismanagement. Die FDM-Schmerztherapie verbreitet sich rasant und findet ständig neue Anhänger – sowohl unter Therapeuten als auch unter Patienten.

Fakten zur FDM-Schmerztherapie:

  • Die Schmerztherapie nach dem Fasziendistorsionsmodell ist nach allen bisherigen Rückmeldungen von Kursteilnehmern eine sehr schnellwirksame Therapie und wird deshalb auch bevorzugt im Spitzen- und Leistungssport eingesetzt
  • Sehr viele schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates können überraschend wirksam und schnell behandelt werden.
  • Die FDM-Schmerztherapie lässt sich ideal mit anderen „hands-on“-Therapieformen wie z.B. Akupunktur, Neuraltherapie oder Thompson-drop-table-Techniken, aber auch mit technischen Verfahren, wie Arthrostim, Activator oder Stoßwellentherapie kombinieren.
  • Die visuelle Schmerzdiagnostik des FDM ist einzigartig in der Medizin und gibt unmittelbar die therapeutische Vorgehensweise vor!

**sämtliche Angaben zur medizinischen Wirksamkeit und Effektivität sind ausschließlich persönliche Erfahrungen oder Erfahrungen von Kollegen und sind nicht durch randomisierte kontrollierte Doppelblindstudien, so wie es die Wissenschaft fordert, belegt oder gesichert.

Dr. med. Wilhelm Kurz
Orthopäden
in Osnabrück