FDM-Kurse Baden-Baden 2019

FDM-Kurse Baden-Baden 2019

Unserer Kursort Baden-Baden zeichnet sich durch seinen ganz besonderen Flair aus. Eingebettet im Kloster Lichtenthal, eine von Cistercienserinnen geführte Abtei, befindet sich unser großzügiger Seminarraum mit 250 qm Fläche, altes Gemäuer, ca 5 meter hohe Decke, Holzfußboden…

Diese einzigartige Athmosphäre schafft einen schönen Rahmen für unsere FDM-Schmerztherapie-Seminare.

Das im Kloster integrierte Gästehaus bietet Kursteilnehmern die Möglichkeit direkt am Kursort günstig zu übernachten.

 

FDM Basiskursreihe

In der Kursgebühr inbegriffen:

  • Lehrbuch und Bildatlas: „Die Schmerztherapie nach dem Fasziendistorsionsmodell“ im Wert von: 129.- Euro
  • Prüfungsgebühr
  • Zertifikat: „FDM-Schmerztherapie“

Komplette Basiskursreihe

Modul 1

Einführung in das FDM, Schulter, Knöchel, Knie

05.07. - 06.07.2019
  • Allgemeine Einführung in das FDM
  • Die Fasziendistorsionen im FDM
  • Visuelle Schmerzdiagnostik
  • Praktikum manueller FDM-Techniken
  • Selbst schmerzfrei werden mit der FDM-Schmerztherapie
Gebühr Einzelkurs: 650,- € *
Modul 2

Rücken-, Nacken- und Schultergürtel

06.09. - 07.09.2019
  • Spezielle FDM-Diagnose und Therapie bei Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der Lenden-/Becken-/Hüftregion, des Rückens, sowie des Nackens und des Schultergürtels
Gebühr Einzelkurs: 650,- € *
Modul 3

Extremitäten, Kopf, CMD

20.09. - 21.09.2019
  • Spezielle FDM-Diagnose und Therapie bei Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der oberen und unteren Extremitäten, bei Kopfschmerzen und bei CMD
  • Erfolgreiches Praxismanagement
Gebühr Einzelkurs: 650,- € *

Gebühren für die komplette Kursreihe:
1950,- € *
1770,- € *

Gültig auch bei Buchung von Modulen an verschiedenen Kursorten der FDM-Academy.
Modul 2 und Modul 3 können im Anschluss an Modul 1 in beliebiger Reihenfolge gebucht werden.

* Kursgebühren für Fachärzte: 1.950.- Euro

Wir sind Partner der EFDMA

logo_efdma

„FDM kann erhebliche Erfolge bei chronischen Schmerzpatienten bringen.“

Prof. Dr. med. Helmut Lill
Unfallchirurgie Frederickenstift Hannover