FDM / Typaldos Ausbildung

FDM / Typaldos Ausbildung

Das Ausbildungs-Curriculum der European FDM Association (EFDMA)

Zielgruppen:

Ärzte (alle Fachrichtungen), Heilpraktiker, Ergotherapeuten, Osteopathen, Chiropraktiker, Physiotherapeuten

EFDMA-Richtlinien: 60 Unterrichtseinheiten (UE)

Die Ausbildung erstreckt sich nach den Richtlinien der EFDMA über drei Wochenenden à 20 Unterrichtseinheiten, also insgesamt 60 UE in denen die gesamten Diagnose- und Behandlungs-grundlagen der Typaldos-Methode im Rahmen einer Intensivausbildung vermittelt werden.

FDM-Academy: 75 UE!

Die FDM-Schmerztherapie-Fortbildung der FDM-Academy geht über den normalen Umfang der EFDMA-Richtlinen hinaus! Wir bieten mit 75 UE an drei Wochenenden 15 UE mehr als andere Anbieter! und nur wir führen Fasziendehntechniken praktisch durch.

Keine Prüfungsgebühr

Die Prüfungsgebühr ist im Seminarpreis bereits inbegriffen – also keine Extrakosten – kein extra “Prüfungswochenende”! Die klinische Praxis wird durch Patientenvorstellungen und intensives gegenseitiges Behandeln sofort mit eingebunden.

Hoher Qualitätsstandard an der FDM-Academy

Die praxisbetonte FDM / Typaldos-Ausbildung der FDM-Academy garantiert einen sehr hohen Qualitätsstandard in der FDM-Behandlung. Bitte beachten Sie, dass auch FDM-Kurse mit niedrigem Qualitätsniveau zu entsprechend niedrigeren Preisen angeboten werden.

Nicht EFDMA-akkreditierte Kursanbieter

Die Ausbildungen der IFDMO entsprechen nicht den geforderten Qualitätsstandards der FDM-Academy, bzw. der EFDMA.

Unsere Ausbildungen finden unter fachärztlicher Leitung auf höchstem Niveau statt und transportieren original das von Stephen Typaldos inaugurierte Diagnose- und Behandlungssystem.

FDM BASISKURSE

– Kurszeiten –

Freitag: 14:00 – 19:00, Samstag: 9:00 – 18:00, Sonntag: 9:00 – 14:00

 

Modul 1

Einführung, Schulter, Knöchel, Knie

Allgemeine Einführung in das FDM

Die Fasziendistorsionen im FDM:
Allgemeine Untersuchungs- und Behandlungsprinzipien

Visuelle Schmerzdiagnostik:
Erlernen und Verstehen der Schmerzsprache

Praktikum manueller FDM-Techniken:
Spezielle FDM-Diagnose und Therapie bei Schmerzen und Bewegungseinschränkungen

  • von Schulter
  • Knie
  • Knöchel

Selbst schmerzfrei werden mit der FDM-Schmerztherapie

Modul 2

Rücken-, Nachen- und Schultergürtel

Spezielle FDM-Diagnose und Therapie bei Schmerzen und Bewegungsein-schränkungen der

  • Lenden-/Becken-/Hüftregion,
  • des Rückens,
  • sowie des Nackens und
  • des Schultergürtels

Inversionstherapie mit

  • Teeter
  • Invertrac

Modul 3

Extremitäten, Kopfschmerzen, CMD

Spezielle FDM-Diagnose und Therapie bei Schmerzen und Bewegungsein-schränkungen

  • der oberen und unteren Extremitäten
  • bei Kopfschmerzen
  • bei CMD

Erfolgreiches Praxismanagement

Abschlussprüfung mit Urkunde: FDM-Schmerztherapie

FDM Basiskurse EssenFDM Basiskurse Osnabrück

FDM ADVANCED KURSE

– Kurszeiten –

Freitag: 16:00 – 20:00, Samstag: 9:00 – 17:00

“VOM PRACTITIONER ZUM PROFESSIONAL”
Nach Abschluss Ihrer FDM-Ausbildung steht Ihnen der Weg offen zum Besuch verschiedener Advanced-Kurse der FDM-Academy. Ziel unserer Advanced-Kurse ist die Professionaliserung der FDM-Schmerztherapie im Sinne der weiteren Erfolgsoptimierung, einhergehend mit einem  Praxismanagement, das den entsprechenden Rahmen bietet.

FDM Advanced 1

Praxiskurs:
Rücken- und Kreuzschmerzen

  • Wiederholung und Vertiefung der Impulsmanipulationen und der HVLA-Techniken
  • Erfolgssteigerung durch das “Erweiterte Triggerband-Continuum-System”
  • Therapiestrategien bei fehlender oder unklarer Schmerzgestik
  • Behandlung komplexer Distorsionsmuster
  • Geräteunterstützte FDM-Techniken: Wikusan, Arthrostim, Stoßwelle

FDM Advanced 2

Praxiskurs:
Schmerzen der unteren und oberen Extremitäten, Kopfschmerzen, CMD

  • Wiederholung und Vertiefung der Impulsmanipulationen und der HVLA-Techniken
  • Erfolgssteigerung durch das “Erweiterte Triggerband-Continuum-System”
  • Therapiestrategien bei fehlender oder unklarer Schmerzgestik
  • Behandlung komplexer Distorsionsmuster
  • Geräteunterstützte FDM-Techniken: Wikusan, Arthrostim, Stoßwelle

FDM Advanced 3

Managementkurs:
Erfolgreiche Praxisführung

Optimierte Kommunikationsstrategien und Selbstmanagment auf der Grundlage des NLP

(Neurolinguistisches Programmieren)

Praxismanagement

  • Praxisaufbau
  • Marketing
  • Mitarbeiterführung
  • Konfliktmanagement
  • Prozessoptimierung

 

Die Fortbildung zum FDM-Schmerztherapeuten

für Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Osteopathen, Heilpraktiker

Wegen ihrer hohen Effektivität und sofortigen Wirkung wird die FDM-Schmerztherapie seit Jahren im Spitzen- und Leistungssport eingesetzt. Bereits nach dem ersten Seminarwochenende werden auch Sie sehr viele schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates erfolgreich behandeln können!

Unsere FDM-Praxisseminare

Alle FDM-Fortbildungen sind Praxisseminare, in denen grundsätzlich sämtliche Behandlungsschritte des FDM zwischen den Kursteilnehmern intensiv gegenseitig geübt werden! Bringen Sie deshalb bitte bequeme Sportbekleidung und ein Handtuch zu den Kursen mit!

Bei allen Modulen können Patienten aus den Praxen der Teilnehmer vorgestellt werden. Diese werden auf Wunsch coram publico behandelt. Es besteht grundsätzlich das Verbot von Film- und Tonaufzeichnungen.

Das im FDM-Seminar vermittelte Wissen darf nur zur Behandlung / Anwendung zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden. Eine Weitergabe an Dritte, in welcher Form auch immer, ist unzulässig. Sämtliche ausgehändigten Unterlagen genießen Urheberschutz.

FDM-INSTRUKTOR AUSBILDUNG

Bei der FDM-Academy besteht die Weiterbildungsmöglichkeit zum FDM-Instruktor. Die Ausbildung dauert mindestens zwei Jahre. Die Vorraussetzungen, die Sie für eine erfolgreiche Bewerbung benötigen (fachliche und persönliche Eignung) erfahren Sie bei der FDM-Academy oder der Geschäftstelle der EFDMA.

Kontakt aufnehmen